Overall View in EnglishPrécis en français

Sonderbestände

Die Benutzung von Handschriften, Alten Drucken/Inkunabeln und Graphiken ist nur nach vorheriger schriftlicher Anmeldung per Brief oder E-Mail (info@staatsbibliothek-bamberg.de) und bei Nachweis eines wissenschaftlichen Interesses möglich. Sie bedarf der Genehmigung durch die Direktion, außerdem ist ein Benutzungsgespräch über Zweck und Hintergrund des Benutzungswunschs obligatorisch.

Merkblatt für die Benutzung von Sonderbeständen

 

 

Reproduktionen von Handschriften, Inkunabeln und Graphiken können grundsätzlich nur durch unser Personal als Auftragskopie angefertigt werden.
In solchen Fällen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter, die Ihnen die technischen Möglichkeiten und verschiedenen Qualitätsstufen unserer Lichtbild- und Digitalisierungsstelle gerne erläutern.

Die Veröffentlichung von Reproduktionen aus unseren Handschriften, Alten Drucken/Inkunabeln und Graphikbeständen bedarf vorheriger Absprache und eigener Genehmigung.

Preisliste für Reproduktionen und Kopien

Auftragsformular für Reproduktionen

 

Kurzverzeichnis der Bestandsgruppe Msc.Add.
Neuzugänge ab 1966 von Handschriften, Nachlässen, Stammbüchern und Poesiealben; nicht verzeichnet in den gedruckten Handschriftenkatalogen.

Kurzverzeichnis der Bestandsgruppe Msc.sim.
Faksimile-Ausgaben, Sachverzeichnis.

Kurzverzeichnis der Bestandsgruppe Msc.sim.
Faksimile-Ausgaben, Standortverzeichnis.

Inkunabelkatalog INKA
Nachweis über einen Großteil der Inkunabeln der Staatsbibliothek Bamberg und zahlreicher weiterer deutscher Bibliotheken. 

Kriegssammlungen 1914-1918
Portal für deutsche Sammlungen über den 1. Weltkrieg mit Nachweis der Sammlung der Staatsbibliothek Bamberg.