Overall View in EnglishPrécis en français

Anmeldung

Zur Bestellung im elektronischen Katalog (Bamberger Katalog), zur Ausleihe und zur Verwaltung Ihres Online-Kontos benötigen Sie einen Benutzerausweis. Diesen erhalten Sie gegen Vorlage eines gültigen Ausweisdokuments an der Ausleihtheke. Die Erstellung ist kostenlos. Der Ausweis berechtigt Sie auch zur Nutzung der Universitätsbibliothek Bamberg, deren Benutzerausweis natürlich ebenso an der Staatsbibliothek Bamberg gilt.

 

Ortsleihe

Die Staatsbibliothek bildet mit der Universitätsbibliothek Bamberg und der Bibliothek des Metropolitankapitels einen Ausleihverbund. Die Bestände der drei Bibliotheken sind in einem gemeinsamen elektronischen Katalog (Bamberger Katalog) nachgewiesen (Altbestand von Staatsbibliothek und Bibliothek des Metropolitankapitels noch unvollständig) und können in der Regel an eine beliebige Ausgabestelle bestellt werden. Voraussetzung ist ein gültiger Benutzerausweis.

Da die Staatsbibliothek eine Magazinbibliothek ist, deren Bestände weitgehend nicht frei zugänglich sind, müssen die Medien über den Bamberger Katalog bestellt werden. Die Bereitstellung erfolgt im Regelfall in weniger als einer Stunde.

Die Bereitstellung folgender Signaturengruppen aus dem Außenmagazin der Staatsbibliothek Bamberg kann – entgegen der Bestellbestätigung im Bamberger Katalog – bis zu einer Woche dauern:

22/AGB
22/Com.
22/Eph.art - 22/Eph.theol. (nicht aber 22/Eph.1 - 22/Eph.94)
22/Lyc.
22/Z (nicht aber 22/Z.q. und 22/Z.f.)

Die Abholung der bestellten Bücher erfolgt nur gegen Vorlage des Benutzerausweises an der vor der Bestellung gewählten Ausgabestelle. Dort liegen die bestellten Medien 7 Öffnungstage bereit.

Die Rückgabe kann an einer beliebigen Ausgabestelle erfolgen. Hierfür ist kein Ausweis nötig.

Die Leihfrist beträgt in der Regel 24 Öffnungstage, bei Zeitschriften 6 Öffnungstage. Bitte beachten Sie den Quittungszettel, den Sie bei jeder Buchausleihe erhalten, und die darauf vermerkten Leihfristen.

Sofern das von Ihnen entliehene Buch nicht anderweitig vorgemerkt ist, sind bis zu 2 weitere Verlängerungen möglich (auf Widerruf). Diese können Sie über Ihr Konto im Bamberger Katalog selbst vornehmen oder telefonisch unter 0951 / 9 55 03-101 beantragen.

Die Vormerkung anderweitig entliehener Medien erfolgt ebenso über den Bamberger Katalog. Nach Rückgabe werden die Medien automatisch für Sie bereitgelegt. Falls Sie bei der Anmeldung Ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, werden Sie per E-Mail benachrichtigt.

Bitte behandeln Sie die Bücher sorgfältig und nehmen Sie keinerlei Unterstreichungen oder Randbemerkungen vor. Prüfen Sie jedes Buch beim Ausleihen auf  eventuell vorhandene Schäden und nennen Sie uns diese. Nur so können Sie verhindern, dass Sie bei der Rückgabe einen nicht von Ihnen verursachten Schaden ersetzen müssen.

   

 

 

Fernleihe

Literatur, die in Bamberg nicht vorhanden ist, kann im Rahmen des Leihverkehrs der deutschen Bibliotheken von auswärts bestellt werden. Die Fernleihbestellung eines Buches innerhalb Deutschlands ist kostenlos, für Aufsatzkopien werden geringe Gebühren berechnet.
Die Bestellungen werden über das lokale Ausleihsystem verbucht und erscheinen in Ihrem Benutzerkonto.
Wenn Sie bei der Anmeldung eine E-Mail-Adresse angegeben haben, werden Sie automatisch benachrichtigt, sobald die Bestellung in der Bibliothek eintrifft.
Die Lieferzeiten sind sehr unterschiedlich, betragen in der Regel
jedoch 1 - 2 Wochen.
Weitere Informationen zur Fernleihe erhalten Sie hier.

   

 

 

Lesesaal

Im Lesesaal finden Sie eine Freihandbibliothek mit rund 10.000 Bänden an allgemeinen Nachschlagewerken (Lexika, Wörterbücher), Handbüchern und Quellenausgaben, ebenso eine Auswahl ungebundener Hefte unseres Zeitschriftenbestandes. Neben Leseplätzen bieten wir Ihnen PC-Arbeitsplätze mit Internet sowie Anschlussmöglichkeiten für Laptops.
Bücher, die wegen ihres Alters, Wertes oder aus anderen Gründen nicht nach Hause ausgeliehen werden dürfen, werden an der Lesesaaltheke bereitgestellt. Handschriften, Alte Drucke und Graphiken können erst nach schriftlicher Anfrage und Genehmigung durch die Bibliotheksleitung eingesehen werden. Legen Sie bitte hierzu ein Ausweisdokument vor.
Mäntel und Taschen schließen Sie bitte in den Schränken im Vorraum ein (Pfand: 2 Euro).
Die Lesesaalaufsicht ist Ihnen bei allen Fragestellungen gerne behilflich.

   

 

 

Verlust oder Beschädigung

Mit der Zulassung zur Ausleihe verpflichten Sie sich zur Einhaltung der Allgemeinen Benutzungsordnung (ABOB), insbesondere dazu, mit den Büchern sorgfältig umzugehen, darin nichts zu unterstreichen und keine Randbemerkungen vorzunehmen.

Bitte prüfen Sie jedes Buch beim Ausleihen auf eventuell vorhandene Schäden und nennen Sie uns diese. Nur so können Sie verhindern, dass Sie bei Rückgabe des Werkes für einen nicht von Ihnen verursachten Schaden aufkommen müssen.

Sollten Sie doch einmal ein Buch verloren oder beschädigt haben, müssen Sie es ersetzen oder die Kosten der Reparatur übernehmen. Bitte setzen Sie sich in diesen Fällen sofort mit uns in Verbindung, wir helfen Ihnen gerne weiter.

   

 

 

Internetzugang

An den PCs der Staatsbibliothek können Sie neben bibliotheksspezifischen Anwendungen auch das Internet nutzen. Hierzu ist eine persönliche Anmeldung erforderlich.

Bitte beachten Sie die Nutzungsrichtlinien des Rechenzentrums der Universitätsbibliothek Bamberg, die Sie hier finden.

   

 

 

Gebühren

Die Benutzung der Staatsbibliothek Bamberg ist – von Sonderleistungen
abgesehen – gebührenfrei. Bei Nichtbeachtung der Allgemeinen Benutzungsordnung (ABOB), insbesondere bei nicht fristgerechter Buchrückgabe, können jedoch Gebühren erhoben werden.

   

 

 

Anschaffungsvorschläge

Anschaffungsvorschläge, die ins Erwerbungsprofil der Staatsbibliothek Bamberg passen, nehmen wir gerne persönlich oder per E-Mail (info@staatsbibliothek-bamberg.de) entgegen.